Galan of Tinker Belle House   (der, der dir nie von der Pelle geht)

_______________________________________________________________________________________________

auf unserem Hof geboren und was „ganz Besonderes“,seine Mutter,Shaika, ist die bei uns trotz TA Behandlung und OP doch noch ganz erblindete (Mondblindheit siehe  www.eyevet.ch/pfdmondblindheit.html) und sein Vater der viel zu früh an Eibe vergiftete Guinness (unser erstes Fohlen auf dem Hof).Nach der Geburt fehlte alles was sonst ein Kerl hat,großer Schreck,aber dann hatte der TA doch noch alles gefunden,war einfach innen versteckt wir hatten einen großen Schreck bekommen Na ja und so kurios wie alles anfing so ist sein Leben jetzt immer noch.Damals mit Glöckchen ausgerüstet damit Mama ihn hörte was ihm überhaupt nicht interessierte , heute gehst du auf die Koppel und der verschmuste  lange-liebe-Lulatsch geht dir nicht mehr von der Pelle.Er ist mit seinen zwei Jahren so groß wie schon ausgewachsene Pferde seiner Rasse,was das wohl noch wird.

 

                                                                              Vater: Guinness of Tinker Belle House DE 417-17-06402-06   geboren: 30.05.2009  Stockmaß: z.Z. 150 Farbe: rappschecke tobiano  DE

                                                                              Mutter: Shaika 6 S2  DE 17-17-07420-98

 

ehemalige Pferde die auf unserem Hof geboren - gelebt - gestorben  sind:

das Jahr 2010 brachte uns viel Leid, denn zwei unserer Zuchtpferde wurden durch Eibe vergiftet, sie erkannten nicht die Gefahr und der Frost verschloß die giftigen Nadeln der Eibe, also seit vorsichtig und schaut wie wir jetzt über den Koppelzaun, was der Nachbar an Gewächsen hat !


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld